Generalversammlung

Bericht in Höfner:

 

GV Musikverein Schindellegi-Feusisberg auf dem Rossberg:

Die Familie Rust ist mit drei Generationen vertreten

 

Am Samstag 12. Januar, fand die GV des Musikvereins Schindellegi-Feusisberg auf dem Rossberg statt. Nach einer effizienten GV und einem hervorragenden Nachtessen kam die Kameradschaft nicht zu kurz.

 

Rückblick auf ein geschichtsträchtiges Jahr

 

Der Musikverein hat 2018 ein intensives, in allen Belangen erfolgreiches Jahr erlebt. Unvergessen werden die Auftritte mit dem Magier Peter Marvey sein. Noch heute fragen wir uns: Woher kamen die Frauen aus der brennenden Kiste? Die Rückmeldungen aus der Bevölkerung zu diesem Grossanlass waren durchwegs sehr positiv und werden uns ein Ansporn sein, um weitere spezielle Anlässe zu organisieren. Nicht zu vergessen sind auch die diversen Auftritte des Vereins in der Gemeinde. Der Musikverein ist präsent am weissen Sonntag, am Geburtstagskonzert im Altersheim, an verschiedenen Empfängen und letztes Jahr an der Sennenchilbi in Feusisberg. Der zweite wichtige Anlass im vergangenen Jahr war das Herbstkonzert mit der Fahnenweihe. Die neue Fahne macht den Mitgliedern viel Freude und wird uns an kommende Feste begleiten. Das Jugendblasorchester Höfe macht uns stolz und wir freuen uns auf weitere Eintritte aus dem JBOH. Der Verein freut sich über die grosszügige Unterstützung aus der Gemeinde. Dank den Passiv-, Gönner- und Sponsorenbeiträgen sowie den Notenspenden und dem 300er Club können wir eine ausgeglichene Rechnung präsentieren. Vielen Dank an alle Unterstützer des Musikvereins.

 

Konstante Vereinsführung und neue Mitglieder

 

Die offiziellen Geschäfte waren schnell abgehandelt. Im Vorstand wurde Barbara Brandenberger neu als Materialverwalterin gewählt. Die anderen Funktionen werden von den gleichen Personen weitergeführt. Auch die Musikkommission wird in der gleichen Besetzung, im neuen Jahr spannende Programme zusammenstellen. Besonders gefreut hat sich der Verein über die Aufnahme von Sandro Rust in das Posaunenregister. Im Verein sind nun drei Generationen der Familie Rust: Ehrenpräsident/Fahnengötti Beda Rust | Bassposaune Marcel Rust mit Frau Margrit Rust, Perkussion und neu der junge Posaunist Sandro Rust. Herzlich Willkommen in unserem Verein.

 

Gemütlichkeit auf dem Rossberg

 

Das anschliessende gemeinsame Nachtessen und das gemütliche Beisammensein wurde bis in die späten Stunden gepflegt. Das hervorragende Nachtessen und die winterliche Stimmung auf dem Rossberg wurde von allen Mitgliedern und Ehrenmitgliedern genossen. Die Fahrt mit dem Schlitten in’s Tal stellte einen würdigen Abschluss der 89. GV des Musikvereins Schindellegi Feusisberg dar. Nun freuen wir uns auf neue musikalische Leckerbissen. Am 25. Mai 2019 wird der Musikverein Schindellegi-Feusisberg gemeinsam mit der Studentenmusik des Gymnasiums Einsiedeln ein Frühlingskonzert im Maihofsaal durchführen. Reservieren Sie sich das Datum schon heute.

 

 

Legende Foto: 3 Generationen: von links nach rechts: Beda, Sandro und Marcel Rust

Rückblick Herbstkonzert